Der Kneipp-Verein Dahn wurde am 30.Oktober 1981 gegründet.


Die Gründungsversammlung  fand im Gasthaus „Pfälzerwald“ Walter Hof in Dahn, Hasenbergstrasse, statt. Dabei war sowohl  der  Landesvorsitzende, Herr Siegfried Kiesselmann als  auch der 1. Vorsitzende des Kneippärztebundes, Herr Dr. Schumacher Wandersleb anwesend Dem Verein traten spontan  25 zahlende Mitglieder bei, das waren insgesamt 44 erwachsene Personen.

Zum 1. Vorsitzenden wurde Herr Karl-Ludwig Güllich gewählt, der auch der Initiator der Gründungsversammlung gewesen war.

Weiter wurden gewählt:

2. Vorsitzende: Inge Burkhart,  

Schatzmeister: Albert Müller ,

Schriftführerin:  Roswitha Güllich.  

Als „Starthilfe“ stellte der Kneipp-Bund  die Kneipp-Blätter für die Mitglieder für zwei Monate kostenlos zur Verfügung.  

Die Mitgliederzahl entwickelte sich kontinuierlich aufwärts.

Am 31. 12. 2008 hatte der Verein 283 zahlende Mitglieder.

Inzwischen sind schon wieder 8 dazugekommen.

Diese kommen aus folgenden Orten:

Aus Dahn 184, aus den Orten der Verbandsgemeinde  Dahner Felsenland  81

(Bobenthal 1, Bruchweiler 10, Bundenthal 12, Busenberg 13, Erfweiler 16, Erlenbach 1, Fischbach 2, Ludwigswinkel 1, Niederschlettenbach 5, Rumbach 2, Schindhard 17) aus Münchweiler/Rod. 3, aus Lemberg 2, Pirmasens 2, Hinterweidenthal 2, je 1 Mitglied aus  Billigheim, Hauenstein, Schwanheim, Worpswede und Bad Bergzabern.

 

Bereits seit September 1982 haben wir eine Gruppe mit Turnen und Gymnastik und im Juni 1986 kam eine 2. Gruppe hinzu.

Eine dieser Gruppen leitet seit 1985 Herr Eberhard von Janowsky, die andere Gruppe wird seit 1996 von Frau Margit Kölsch sehr erfolgreich betreut.

 

Seit April 2004 werden durch unsere 3 ausgebildeten Nordic-Walking-Instructoren, Frau Johanna Erhard, Frau Gabi Köhler und Herr Franz Burkhart, laufend

Nordic-Walking- Kurse angeboten. Inzwischen sind es bereits 22 Kurse mit insgesamt 219 Teilnehmern.

 

Seit  April 2004 (gleich nach Ende der ersten beiden Kurse) besteht auch ein

Nordic-Walking-Lauftreff, der sich großer Beliebtheit erfreut. Dieser Lauftreff  mit Trainerbegleitung ist in den Sommermonaten 3-mal wöchentlich und in den Wintermonaten 2-mal wöchentlich.

 

Außerdem bietet der Kneipp-Verein regelmäßig verschiedene Kurse an.

Yoga  (seit September 1983) von Anfänger bis weit Fortgeschrittene –  z.Zt. 8 Gruppen

Autogenes Training, (seit 1992)  Anfänger, Aufbau und Kinderkurse

 

Ab September 1999 und seitdem jedes Frühjahr findet eine begleitete Fastenwoche statt.

 

Sporadisch werden auch verschiedene Arten von Kochkursen  durchgeführt.

 

Wir betreiben aktive Jugendarbeit durch „Kneipp im Kindergarten“. Auf Einladung des Kneipp-Bundes Landesverband RLP werden jhrl. Erzieherinnen kostenlos mit der kneipp`schen Gesundheitslehre bekannt gemacht und zertifiziert. Die Erzieherinnen übernehmen das Gelernte in ihre praktische Arbeit (gesundes Frühstück, anlegen von kl. Kräutergärten mit Kräuterkunde, Wasseranwendungen usw.)  Ein weiterer Schwerpunkt ist die Suchtprävention in der Schule mit einer jährlich vom Kneippverein Dahn finanzierten Fahrt zur Uni-Klinik in Heidelberg mit Vorträgen, per Fernsehübertragung Teilnahme an Bronchoskopien und Patientengesprächen.  

Kurse autogenes Training für Kinder sind fester Bestandteil in unserem Programm.  

Die Grundschule wird finanziell unterstützt bei Projekten.

 

Seit Vereinsgründung werden Vorträge zu den verschiedensten Themen aus dem Gesundheitsbereich angeboten und finden großen Zuspruch.  

 

Aber auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

Es werden Abendwanderungen,  Führungen im Dahner Kräutergarten, Tagesausflüge und Mehrtages- Kultur- und Städtereisen durchgeführt.

Seit dem Jahr 2000 gibt es jedes Jahr eine gemeinsame Wanderung der Kneipp-Vereine aus Bad Bergzabern, Dahn und Pirmasens, immer abwechselnd an jedem Ort.

Unsere Vorstandschaft

Kleine Historie über wichtige Veranstaltungen unseres Vereins


*Vereinsgründung am 30. Okt. 1981 in Dahn im Gasthaus „Pfälzerwald“ 1. Vorsitzender Karl-Ludwig Güllich; 25 Neumitglieder; darunter auch der damalige Dahner Stadtbürgermeister Willi Kissel und der Vorsitzende des Verkehrsvereins Julius Naab   

*Seit Jan.1982 regelmäßige Gymnastikstunden in der Turnhalle.

*Seit Vereinsgründung regelmäßige Vortragsveranstaltungen zu Gesundheits- und medizinischen Themen

*Erste gemeinsame Maiwanderung 1982; seither regelmäßige verschiedene Wanderungen

*18.09.1982: Der Kneippverein Speyer mit 50 Personen zu Besuch bei unserem Verein  in Dahn; seit dieser Zeit mit dem KV Speyer freundschaftlich verbunden.

*1. Weihnachtsfeier am 04.12.1982; fester Bestandteil im Vereinsprogramm

*Juni 1983 Besuch des Kneippverein München mit gemeinsamer Fahrt zum Odilienberg und Elewetritschejagd mit Gust Espenschied

*1. YOGA-Kurs im Sept. 1983; seit dieser Zeit ununterbrochen im Angebot z.Zt. 8 Kurse  1. Kräuterwanderung am 03.05 1984 mit Viktor Kopp im Zieglertal (es war der Beginn von vielen Kräuterexkursionen)

*Durchführung der Rheinland-Pfalz-Kneipp-Wanderwoche vom 16.06.- 24.06.1984 mit über 100 Teilnehmern aus ganz Deutschland

*Zur neuen 1. Vorsitzenden wird am 26.04.1985 Frau Inge Burkhart gewählt, bis heute im Amt.

*Fahrt nach Bad Wörishofen im Okt. 1985 mit den Kneippianern aus Pirmasens

*1. Weinwanderung 1988 nach Neukastell und Göcklingen;  

*1. Forstkundliche Wanderung mit Hans-Peter Naab im Juli 199 - nach dem verheerenden Sturm von „Wibke“; zwischenzeitlich fester Bestandteil in unserem Programm  26. August 1990 :Ausflug nach Speyer zur 2000-Jahrfeier  

*1. Vogelstimmenwanderung mit Adolf Singer am 28.04.1991 seitdem immer wieder im Angebot   

*1. Kurs erfahrbarer Atem im Juni 1991; es folgten mehrere Kurse

*10 Jahre Kneipp-Verein Dahn am 22. Sept. 1991; Jubiläumsfeier im Haus des Gastes in Dahn

*Ab 1991 Vollwertkost-Kochkurse in sporadischer Folge

*1. Kurs Autogenes Training 1992; seit dieser Zeit regelmässig im Angebot

*Ab April 1992 Wassergymnastik zusammen mit der AOK im Felsland-Badeparadies (jetzt eigenes Angebot des Schwimmbades)

*Oktober 1992:  1. Baustellenbesichtigung an der B 10 (je nach Baufortschritt und Baustellen erfolgten weitere Besichtigungen)

*April 1993: 1. Seminar Bio-Energetik (es folgten mehrere Seminare)

*September 1994: Gästeabend mit Weinprobe

*Oktober 1994: 1. Kurs „Erste Hilfe am Kind“ Mai 1995: 1. Familienradtour (danach noch einige Jahre)  

*März 1996: Besuch bei den Pfalzwerken in Kandel mit Info-Veranstaltung

*Vom 01.05. bis 04.05 1997 Eröffnung des Kneipp-Wanderweges Pfalz mit großem Festakt im Haus des Gastes in Dahn, Stern- und Kräuterwanderung, Radtour zu den Kneipp-Anlagen in Rumbach und in der Heilsbach, Pfälzer Abend mit Eugen Damm.

*Einweihung des neuen vom Kneipp-Verein Dahn gestifteten Kneipp-Armbeckens im Kurpark und Übergabe an die Stadt Dahn.

*04.05.1997 Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an das 100 Jahre „junge“ Mitglied Irmgard Osterloh aus Eutin (lange Jahre in Dahn wohnhaft). März 1999: 1 Seminar Qi Gong (danach folgten weitere Kurse)

*1. begleitete Fastenwoche im Sept. 1999; seitdem festes Angebot im Verein

*29. Mai 1999: Tagesfahrt des Kneippvereins zum Besuch des Kurortes Schömberg im Schwarzwald

*1. gemeinsame Wanderung der Kneippianer aus Dahn – Pirmasens – Bad Bergzabern am 17.06.2000 mit jährlicher Wiederholung August 2000 Fahrt nach Bingen „Auf den Spuren der heiligen Hildegard“ mit Stadtführung und Führung im Kräutergarten des Klosters 23.06.2001 *Landeshauptversammlung des Kneipp-Bund Rheinland-Pfalz im Haus des Gastes in Dahn

*23.09.2001 Vereinsjubiläum 20 Jahre Kneippverein Dahn mit Feierstunde und vielen Gästen im Haus des Gastes


*Ab April 2002 Kurse „Entspannungs-Gymnastik für Kinder“ Mai 2002: 1. Walking Kurs, danach regelmäßiger Walking-Lauftreff,  

*Im September 2002 beteiligten sich die Walker schon am Weinstraßen-Lauf  

*15.09.2002 Fahrt nach Ulm zu dem Pharmawerk Ratiopharm und Besuch des Kräutergartens mit fachkundiger Führung

*15.06.2003 der Kneippverein beteiligt sich an der Einweihung des Freizeitgeländes und des Barfußpfades in Ludwigswinkel

*07.09.2003 der Kneippverein beteiligt sich mit einem vielbeachteten Stand beim 50-jährigen Jubiläum des DRK Ortsverband Dahn

*2003 Städte- und Kulturfahrt des Kneippverein nach Leipzig, Weimar und Erfurt  

*1. Nordic-Walking Kurs im April 2004; seitdem 16 Kurse durchgeführt mit 171 Teilnehmern

Mai 2004. Info-Stand beim Tag der offenen Tür der Sozialstation

*Seit Mai 2004 Nordic-Walking –Lauftreff; Laufleistung im ersten Jahr über  über 10.000 Km 2004 Städte- und Kulturfahrt des Kneippverein nach Dresden mit Besuch eines Konzertes in der Semperoper

*Sept.2004 Beteiligung mit Info Nordic-Walking an der Wanderwoche des Südestrundfunks

*Ab Sept. 2004 Organisation von Seminaren „Kneipp im Kindergarten“ für den Kneipp-Landesverband Rheinland-Pfalz  Juni 2005 : Spende Kletterwand für den Pausenhof der Grundschule Dahn

*Juni 2005:  Info-Stand beim Sommerfest der KiTa „St. Wolfgang“ , Erfweiler 2005 Städte- und Kulturfahrt des Kneippverein nach Wien mit Besuch von Musical, Oper und Konzerten

2005 Fahrt zu den Weleda-Werken in Schwäbisch-Gmünd und des dortigen Kräutergartens

Oktober 2005: Beteiligung der Nordic-Walking-Gruppe am Benefizlauf für Johannes Fritzinger in Rumbach

2006 Umgestaltung des Kräutergartens der Stadt Dahn mit Neubepflanzung, Herrichten der Info-Tafel und Beschaffung der Kräuterschildchen als Geschenk an die Stadt Dahn im Jubiläumsjahr

Sommer 2006; Tagesfahrt zum Kneippverein in Tholey mit Führung in der Benediktinerabtei und Besichtigung des Kräutergartens; 

Beginn einer Vereinsfreundschaft

17. September 2006  25-jähriges Vereinsjubiläum



Home